AOL Hometown

Diese WebSeite hat eine Vorgeschichte. Da hing ich noch am Telephon.  Ich hatte schon ein paar Millionen Wörter getippt, wußte aber: dafür gibt es keinen Markt.  Der Gedanke mich um einen Verleger zu bemühen und überhaupt dem Ekel des Marktes auszuliefern war mir Anathema – genau das Gegenteil von dem, was ich mit meinen Selbstgesprächen will.  Ich hatte mich den Demütigungsritualen der Arbeitswelt nur deshalb unterworfen, um eines Tages arbeiten zu können ohne den Zwang zum Geldverdienen und auch ohne den Zwang Kunst- und Literaturpäpsten, oder sonst großen und kleinen Leuten zu gefallen.  Der Ton in dieser Richtung ist eindeutig. Ich brauche nur x-beliebig zu zitieren: „Wie kann es angehen, dass ein von unseren Literaturpäpsten weitgehend disqualifizierter Autor weiterhin Bestsellererfolge feiert? (Quelle: Welt 1999) Das Memoirenschreiben überlasse ich den zurückgetretenen Politikern und älter werdenden Literaturpäpsten. (Quelle: Tagesspiegel 1999) “

Als ich vor vielen Jahren dieses Ziel – zu arbeiten ohne zu erwerben – vor Augen hatte, dachte ich nicht im Traum daran, daß mir eines Tages ein Forum geschenkt würde, das wie im alten Rom nicht auf Erwerb, sondern auf Austausch von Ideen ausgerichtet ist.  Nun lege ich hier vor, was mir aus meinem Wortwust zufällig wieder einleuchtend erscheint.  Das habe ich in AOL-Hometown versucht, dort hatte ich an manchen Seiten in drei-vier Jahren noch keine Hundert Besucher.  Diese Seiten kann man sich über folgende links anschauen:

Links 

| http://hometown.aol.de/wnahr/linksx.html Gretchenfrage

| http://hometown.aol.com/wnahr/eva7.html Was soll denn das mal werden?

| http://hometown.aol.com/wnahr/eva5.html Eben dies

| http://hometown.aol.com/wnahr/eva12.html Artemis

| http://hometown.aol.com/wnahr/eva13.html Heraklit

| http://hometown.aol.com/wnahr/eva15.html schöpferische Zerstörung

| http://hometown.aol.com/wnahr/eva14.html so knie ich vor der Artemis

| http://hometown.aol.com/wnahr/eva10.html LITTERA SCRIPTA MANET

| http://hometown.aol.com/wnahr/eva2.html : Hohn & Häme

| http://hometown.aol.com/wnahr/myhomepage/index.html Narrator

| http://hometown.aol.com/wnahr/eva6.html Artemis

| http://hometown.aol.com/wnahr/eva4.html tote Buchstaben

| http://hometown.aol.com/wnahr/eva8.html Gefühlsfelder

| http://hometown.aol.com/wnahr/eva9.html sich ewig erneuernd

| http://hometown.aol.com/wnahr/links.html Weltflucht [Weltverbesserung]

| http://hometown.aol.com/wnahr/x.html vom Narrator zum «Narren» und «Toren»

| http://hometown.aol.com/wnahr/gedichte1.html Oh-Meine Gedichte

| http://hometown.aol.com/wnahr/minotaurus.html zu meinen Sprüchen … oder auf Heraklit klicken

 

| http://hometown.aol.de/wnahr/linksx.html Gretchenfrage

| http://hometown.aol.de/wnahr/ex.html aber was wenn man weder Faust noch Mephisto ist

| http://www.beepworld.de/members38/narrator/bonobos.htm Bonobos

| http://www.beepworld.de/members38/narrator/scientology.htm Scientology

| am Ende von http://hometown.aol.de/wnahr/ex.html auf den Narren klicken

Ich bitte zu verzeihen, dass einige der links nicht mehr so klappen wie ursprünglich angelegt. Aber das kann nicht mehr repariert werden.  Im übrigen sind auch einige der externen links [von denen ich mich distanziere] auch tot. «Zum Glück»  -- kann man manchmal meinen...